News

Aktuelle News aus der Welt der Küchenplaner

Poggenpohl sieht sich wieder auf Kurs

Die Poggenpohl Möbelwerke GmbH, ein führender deutscher Hersteller von Premiumküchen, rechnet für 2019 wieder mit Wachstum. Der Umsatz war im Geschäftsjahr 2018 vor allem aufgrund des unerwarteten Rückgangs im asiatischen Projektgeschäft von 88 Millionen Euro auf 76 Millionen Euro gesunken.

Gabriele Eder ist neue Obfrau des Elektrokleingeräteforums

Im April wurden in der ordentlichen Generalversammlung des Elektrokleingeräteforums die neuen Vereinsorgane gewählt. Gabriele Eder, Vertriebsdirektorin Haushalt, SEB Österreich Handels GesmbH ist ab sofort neue Obfrau des Elektrokleingeräteforums, Klaus Guttmann, Sales Director der Electrolux Austria GmbH ist ihr Stellvertreter.

berbel im Dauerfettabscheidetest

Das berbel Prinzip der Fettabscheidung ist eine Ingenieurleistung, die dem berbel Anspruch mehr als gerecht wird. Die Effizienz dieser einzigartigen Technologie wurde nun durch das wirtschaftlich unabhängige Institut SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH bestätigt. Mit modernster Prüftechnik und hohen Erfahrungswerten zählt das wirtschafltich unabhängige Insitut zu den anerkanntesten Prüf- und Zertifizierungsstellen.

Neuer Geschäftsführer bei EWE- und FM Küchen

Mag. Andreas Hirsch, MBA, (46) übernimmt ab 1. April 2019 die Geschäftsführung für die Unternehmen EWE- und FM Küchen. Diese Funktion wurde bereits seit 1. Jänner 2019 interimistisch von Ralph Kobsik, EVP und Head of Central Europe ausgeübt.

Beko wird Sponsor der European League of Legends Championship

„Eat Like A Pro“ ist eine Initiative von Beko, der führenden Haushaltsgerätemarke in Europa, die sich dafür einsetzt, Kindern gesunde Ernährung zu vermitteln und so die steigende Zahl an übergewichtigen Kindern weltweit zu reduzieren. Gemeinsam mit dem FC Barcelona konnte hier bereits Einiges erreicht werden. Nun ist ein weiterer Schritt im Sport-Sponsoring gesetzt. Ab sofort ist Beko offizieller Sponsor der European League of Legends Championship (LEC).

Kooperation zwischen Vauth-Sagel und Rietberger Möbelwerke

Weltprämiere auf der Möbelmeile 2018: Rietberger Möbelwerke (RMW) und Vauth-Sagel stellten das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit der Öffentlichkeit vor. Gemeinsam entwickelten die beiden Unternehmen einen Beschlag, der den Zugang zu den tief gelegenen Stauraumebenen erleichtert. Das Projekt ist ein exzellentes Beispiel für die gelungene Umsetzung des Systemgedankens: Die neue Stauraumoptimierung kann dank der konsequenten Modularität in allen Korpusgrößen und Kollektionen der Rietberger Möbelwerke eingesetzt werden. Dementsprechend herausragend war die Reaktion des Fachpublikums im Rietberger Messezentrum.

Küche&Co Franchisetag 2018: Digitalisierung für den Menschen

Rund 170 Gäste aus Deutschland und Österreich waren vom 16. bis 18. November zum alljährigen Franchisetag von Küche&Co in die Hansestadt Hamburg gekommen. Seit Jahren legt Küche&Co seinen Partnern nahe, sich mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen. Unter dem Motto „Digitalisierung für den Menschen“ präsentierte Küche&Co nun ganz konkret in einer Podiumsdiskussion und zahlreichen Vorträgen, wie digitale Helfer dem „Küchenverkäufer von Morgen“ das tägliche Geschäft erleichtern können. Die Zentrale stellte zudem zahlreiche neue Tools und aktuelle Entwicklungen vor.

area30: Lechner zieht positives Resümee

Für das Branchentreffen in Ostwestfalen hatte der Spezialist für Arbeitsplatten und Rückwände eine ganze Reihe von Neuheiten angekündigt. Nach fünf Tagen Messe zieht Lech-ner Bilanz: „Sehr zufrieden“– besonders, weil der Markt die Neuentwicklungen durchweg positiv aufgenommen habe.

Grass-Werk in Salzburg feiert 50-jähriges Bestehen

Das Salzburger Werk des Vorarlberger Beschläge-Herstellers Grass feierte am Freitag sein 50-jähriges Bestehen. 118 Mitarbeiter stellen jährlich 1,2 Milliarden Spritzgussteile und Baugruppen für den Konzern und externe Kunden her. Innerhalb der Gruppe hat sich der Standort als Kompetenzzentrum für Kunststoff etabliert.

ORANIER weiter auf Wachstumskurs

Am 30.06.2018 ging für die ORANIER das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der Küchentechnik zu Ende. Eine zweistellige Umsatzsteigerung für Deutschland und Österreich ist der Beleg dafür, dass die strategische Neuausrichtung des Unternehmens richtig ist und eine immer breitere Akzeptanz im Markt findet.

Poggenpohl ist „Superbrand“ zum achten Mal in Folge

Seit über 24 Jahren zeichnet die weltweit größte Brandmarketing-Organisation in nunmehr über 88 Ländern die besten und stärksten Marken eines Landes aus. Poggenpohl ist eine dieser Sieger-Brands und das im achten Jahr in Folge. In Deutschland und in Österreich.

Franke gründet DACH-Cluster unter neuer Geschäftsführung

In Folge personeller Veränderungen auf Geschäftsführerebene hat das Management von Franke Kitchen Systems beschlossen, die bislang separat geführten Märkte Schweiz, Deutschland und Österreich unter einer Geschäftsführung zusammenzulegen. Mit dem neuen Cluster DACH (Deutschland, Austria, Schweiz) können diese für Franke Kitchen Systems wichtigen Märkte noch effektiver als bisher bedient werden. Dies soll auch künftig mehr Marktnähe garantieren und dabei helfen, die Marktposition von Franke in diesen Regionen weiter auszubauen und zu stärken.

next125 – neuer Digitalauftritt

Die Schüller Möbelwerk KG launcht einen neuen Digitalauftritt für next125 (www.next125.com) und startet parallel strategische Social Media Aktivitäten. Ziel dieser integrierten Maßnahmen ist die weitere Intensivierung der Markenpositionierung im Premiumbereich, eine zeitgemäße, emotionale und nutzerfreundliche Ansprache der Endkunden und die direkte Vernetzung von Endkunde und Händler.

Shape Living for the Better

Electrolux engagiert sich für Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Der Nachhaltigkeitsbericht 2017 zeigt auf, mit welchen Maßnahmen Electrolux den Weg in eine grüne Zukunft beschreitet.

Ruhe am heimischen Einrichtungsmarkt in Sicht?

Vor fünf Jahren wurden mit der Übernahme von kika/Leiner durch die südafrikanische Steinhoff-Gruppe die Karten am österreichischen Möbelmarkt neu gemischt. Jetzt ist es wieder soweit. Der heimische Fachhandel beobachtet die Entwicklungen jedenfalls aufmerksam und hofft auf eine vernünftige Lösung für alle.

Perfekt verstaut und alles an seinem Platz

Kooperationen gehören schon lange zum Erfolgsrezept von Küche&Co. Jetzt bringen zwei feste Größen aus der Küchenwelt ihre Stärken zusammen. Dazu hat das erfolgreiche Franchisesystem für den Einbauküchenfachhandel in enger Abstimmung mit Tupperware eine Küche designed, die alle Vorteile verbindet, um die Produkte des bekannten Anbieters für Aufbewahrungssysteme optimal zu verstauen. Küche&Co präsentiert die exklusive Stauraumwunderküche designed für Tupperware.